18 werden mit Behinderung – Was ändert sich bei Volljährigkeit?

Der 18. Geburtstag ist ein besonderer Tag. Denn an diesem Tag wird man in Deutschland volljährig.
Das bedeutet, dass man ab diesem Zeitpunkt grundsätzlich alle Rechte und Pflichten eines Erwachse-
nen hat und für sein Handeln selbst verantwortlich ist. Volljährige Menschen können z. B. Verträge
schließen, ihren Führerschein machen oder heiraten.

Zur Information

Mehr aktuelles

  • 02. 02. 2023

    Der europäische Kunstpreis für Malerei und Grafik im Kontext geistiger BehinderungSeit 2000 verleiht die Augustinum Stiftung alle drei Jahre den euward. Dieser Kunstpreis ist international die wichtigste Auszeichnung für Kunst im Kontext von geistiger Behinderung. Sein Ziel ist es, unbekannte Künstlerinnen und [...]

  • 02. 02. 2023

    Viele Angehörige helfen täglich bei der Mundpflege von pflegebedürftigen Menschen. Der neue ZQP-Ratgeber bietet dafür zentrales Grundwissen und praktische Tipps. Die Informationen basieren auf dem neuen Expertenstandard zur Mundgesundheit in der Pflege. Der Ratgeber Mundpflege kann kostenlos über die Webseite des ZQP [...]

  • 21. 12. 2022

    ZUR WOCHE DER MENSCHEN MIT BEHINDERUNG Für Menschen mit Behinderung ist es genauso wichtig, einen Arbeitsplatz zu haben, wie für alle anderen. Die Bundesagentur für Arbeit bietet individuelle Unterstützung für Arbeitgeber:innen, um Menschen mit Behinderungen in Unternehmen zu integrieren. Arbeitgeber:innen können zahlreiche [...]

  • 10. 11. 2022

    Seit dem 1. November 2022 gibt es eine neue Krankenhausbegleitungs-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). Bei einer stationären Behandlung ist es künftig möglich, dass Menschen mit Behinderung eine Begleitung im Krankenhaus erhalten.

  • 22. 10. 2022

    Am Mo. 24. Okt. um 20:15 sendet VOX eine Sendung mit Tim Mälzer und 13 Trisomie 21 Jugendlichen, die zusammen ein eigenes Restaurant betreiben.Tim Mälzer über sein neues Format mit Menschen mit Down-Syndrom: "Das gab es so noch nie!" (vox.de): Der Star-Koch arbeitet mit [...]