Pilotprojekt „Kleiner Kitabrief“

Liebe Mitglieder,
Eltern und Angehörige,
Liebe Bewohner der Konzeller Straße 1,
mit großer Freude möchten wir Ihnen das neue Projekt des Vereins , das in Zusammenarbeit mit der
Lebenshilfe e.V., dem Augustinum und „Bildungsimpulse“ (Frau Frindert und Frau Lang-Kniesner ) als
fachliche Begleitung entsteht, vorstellen:

Pilotprojekt „Kleiner Kitabrief“

Dabei handelt es sich um eine Qualifizierungsmaßnahme im pädagogischen Assistenzbereich, die 12
Monate dauern wird und für ca. zehn TeilnehmerInnen ausgerichtet ist. Diese sollen nach Abschluss
der Maßnahme zur Unterstützung im Gruppendienst einer Kindertageseinrichtung eingesetzt
werden. Die Qualifizierung bzw. Ausbildung untergliedert sich in eine Theoriephase (11 Module mit
regelmäßigen Reflexionstreffen, geleitet von Frau Frindert und Frau Lang-Knieser) und eine
Praxisphase, die von den MitarbeiterInnen der jeweiligen Einrichtung begleitet wird. Eine erste
Prüfung erfolgt nach dem Theorieblock. Den Abschluss der Qualifizierungsmaßnahme bildet eine
praktische Prüfung (zweite Prüfung). Nach erfolgreichem Abschluss werden die TeilnehmerInnen mit
einem Zertifikat „belohnt“.

Die Theoriemodule finden im Familienzentrum „Alte Apotheke“ in Höhenkirchen-Siegertsbrunn statt.

Die begleitende praktische Ausbildung wird in Kitas in der Gemeinde, im Landkreis oder auch im
weiteren Umfeld stattfinden.

In den beiden angehängten Schreiben (das eine in leichter Sprache) können Sie genauere
Informationen zu den Voraussetzungen und dem weiteren Vorgehen finden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich die eine oder der andere für das Projekt „Kleiner Kitabrief“
interessiert.

Da der Verein die Ausbildung finanziell ermöglicht, werden die Mitglieder natürlich auch zuerst
informiert und deren Interesse abgefragt.

Höhenkirchen, 05.04.2022

Ab Mai wird die Lebenshilfe e.V. in ihrer Einrichtung den „Kleinen Kitabrief“ als Ausbildungsmöglichkeit anbieten.

Bitte melden Sie sich bei Interesse an der Ausbildung bis zum 29. April 2022 per email bei
andreahanisch@t-online.de

Herzliche Grüße
Andrea Hanisch
Im Namen der Vorstandschaft

Infomail Text an ZTH e.V. zum Kleinen Kita Brief.pdf

Mehr aktuelles

  • 27. 02. 2024

    ZTH hat den Deutschen Fachkräftepreis des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gewonnen. Die Projekte "Kleiner Wirtebrief" und "Kleiner Kitabrief" wurden in der Kategorie Weiterbildung ausgezeichnet, weil unsere beruflichen Bildungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderung Inklusion und Fachkräftesicherung verbinden. Hubertus Heil, Bundesarbeitsminister und [...]

  • 30. 01. 2024

    Die Bundesregierung hat den Deutschen Fachkräftepreis in Leben gerufen, um Erfolgsgeschichten rund um Fachkräftesicherung sichtbar zu machen. Unsere Bildungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderung sind in der Kategorie Weiterbildung als eines von drei Finalisten nominiert. Der Kleine Kitabrief und der Kleine Wirtebrief [...]

  • 30. 01. 2024

    Momentan bieten wir zwei Praktikumsplätze im Inklusionscafé in der Alten Apotheke in Höhenkirchen-Siegertsbrunn an. Hier können Menschen mit Behinderung Aufgaben und Arbeitsabläufe eines Cafébetriebs kennenlernen. Nach Ablauf des Praktikums kann mit dem Teilnehmer auch beraten werden, ob er/sie Interesse an der [...]

  • 22. 09. 2023

    Der BR hat in der Sendung "mehr/wert" über unser Projekt Kleiner Kitabrief sowie Kleiner Wirtebrief berichtet. Die Sendung erklärt die Hintergründe der aktuellen Diskussionen in den Bereichen Wirtschaft und Soziales. Dieses Mal geht es um Inklusion auf dem Arbeitsmarkt. Schauen Sie die [...]

  • 04. 08. 2023

    Sehr geehrte Damen und Herren,nächstes Jahr ist es so weit, die 17.Bundestagung/Deutscher Autismuskongress findetvom 8. bis 10. März 2024 im Congress Centrum Bremen statt.Ab sofort können Sie sich für die Veranstaltung registrieren, nach der Freischaltung können Sie dann ab 1. September 2023 [...]